StarStarStarStarStar

Psycholog*in

Mit der Verwendung der California Lebenslaufvorlage zeigt Jennifer ihre einschlägige Berufserfahrung zusammen mit einer Auswahl an branchenrelevanten Fähigkeiten.

Jetzt erstellen

"Beherrscht Forschungsmethoden, Datenanalyse und psychologische Bewertung. Ausgeprägter Sinn für Teamarbeiten und hervorragende Fähigkeiten, effektiv zu gemeinsamen Projekten beizutragen."

Jennifer Birkenwald - Psychologin

Lebenslauf Psycholog*in

Inhaltsverzeichnis

Lebenslauf für Psychologen verfassen - Tipps, Musterlebenslauf und Beispiele

Um eine erfüllende Karriere in der Psychologie anzustreben, muss man nicht nur die menschliche Psyche verstehen. Dazu gehört auch, dass man seine Fähigkeiten, seinen Hintergrund und seinen Enthusiasmus in einem gut durchdachten Lebenslauf für Psychologen darstellt.

Als Psychologie-Enthusiast stehen Sie kurz davor, ein vielfältiges und lohnendes Arbeitsfeld zu betreten. In ganz Deutschland gibt es viele Möglichkeiten, in verschiedenen Bereichen der Psychologie zu arbeiten. Dazu gehören medizinische und private Einrichtungen, Lernumgebungen und Personalwesen.

Im Folgenden gehen wir auf die wesentlichen Abschnitte ein, die Ihr Psychologen-Lebenslauf enthalten muss, damit er für Bewerbungsverfolgungssysteme (ATS) geeignet ist. Wir zeigen Ihnen die Schlüsselqualifikationen für Psychologen, auf die Arbeitgeber Wert legen, und geben Beispiele für essenzielle Arbeitserfahrungen. Und schließlich geben wir Ihnen auch einige Einblicke in die richtige Darstellung Ihrer Bildungsabschlüsse. Also, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie einen perfekten Lebenslauf für Psychologen erstellen können.

Lebenslauf für einen Psychologen erstellen: Wo soll ich anfangen?

Der Einstieg in die Welt der Psychologie ist ein spannendes Unterfangen, das weit über das Studium von Lehrbüchern und Theorien hinausgeht. Beim Verfassen eines Lebenslaufs geht es vor allem darum, Ihre persönliche Geschichte zu beschreiben. Er sollte Ihren Werdegang von einem Studenten zu einer vollwertigen psychologischen Fachkraft aufzeigen.

Wie auch bei anderen Berufen im Gesundheitswesen, z. B. als Krankenpflegerin, ist es wichtig, dass Sie Ihren Lebenslauf auf Ihre spezielle Nische zuschneiden.

Im Bereich der Psychologie gibt es verschiedene Aufgaben und Karrierewege, die jeweils unterschiedliche Fähigkeiten und Erfahrungen erfordern. Dazu gehören unter anderem:

  • Assistenzpsychologe

  • Psychotherapeut

  • Forensischer Psychologe

  • Krankenschwester für Lernbehinderte

  • Klinischer Psychologe

  • Beratungspsychologe

  • Pädagogischer Psychologe.

Werfen wir zunächst einen Blick auf den möglichen beruflichen Werdegang, der mit wenig oder gar keiner Berufserfahrung im Lebenslauf beginnt:

  • Keine Erfahrung: Auch wenn Sie neu in diesem Bereich sind, können Sie Ihren Lebenslauf für Psychologen so gestalten, dass Ihre Leidenschaft für diesen Bereich deutlich wird. Heben Sie relevante übertragbare Fähigkeiten, Ausbildung und ehrenamtliche Tätigkeiten hervor.

  • Student: Unser Schwerpunkt liegt auf dem Erwerb von Grundkenntnissen und dem Verständnis der verschiedenen Zweige in diesem Bereich. Praktika und Freiwilligeneinsätze können einen Einblick in die praktische Anwendung geben.

  • Praktikant: Ein Praktikum bietet praktische Erfahrungen in der Klinik, Forschung oder Beratung. Es ist ein Sprungbrett, um Ihre Fähigkeiten zu verfeinern und Ihre bevorzugte Spezialisierung zu verstehen.

  • Hochschulabschluss: Der Abschluss eines Studiums öffnet Ihnen die Türen zu Einstiegspositionen, z. B. als Forschungsassistent oder Hilfskraft. Sie werden praktische Erfahrungen sammeln, während Sie mit Fachleuten in diesem Bereich zusammenarbeiten.

  • Senior: Mit zunehmender Erfahrung und Weiterbildung können Sie in leitende Positionen wie die eines klinischen Psychologen oder Psychotherapeuten aufsteigen. Diese Positionen sind mit mehr Verantwortung und Fachwissen verbunden.

Unabhängig davon, wo Sie sich gerade in Ihrer Karriere befinden, ist es wichtig, einen Lebenslauf zu erstellen, der auf die Stelle zugeschnitten ist, für die Sie sich bewerben. Seien Sie dabei klar, prägnant und vor allem konsistent. Zu diesem Zweck empfehlen wir, jeden Lebenslauf, den Sie erstellen, auf einer Vorlage zu basieren - dem sogenannten Master-Lebenslauf.

Ihr Master-Lebenslauf sollte Folgendes enthalten:

  • Beruflicher Werdegang

  • Ausbildung und Qualifikationen

  • Auszeichnungen

  • Akkreditierungen

  • Veröffentlichungen

  • Lehren

  • Referenzen.

Sparen Sie Zeit und erstellen Sie einen Master-Lebenslauf als Muster für Ihren Psychologen-Lebenslauf, der eine umfassende Liste Ihrer Fähigkeiten und Leistungen enthält. Verwenden Sie anschließend diesen Muster-Lebenslauf, um die Qualität Ihrer Bewerbungen zu verbessern. Lassen Sie sich auch von anderen Berufen inspirieren, in denen Psychologie von Vorteil ist, z. B. als Lehrer.

Lebenslauf Psychologe Beispiel

Lebenslauf Psychologe Muster

Dieses Beispiel eines Lebenslaufs für Psychologie im PDF-Format herunterladen.

Mit der California Lebenslaufvorlage zeigt Isabella plakativ ihre einschlägige Berufserfahrung neben einer Auswahl branchenrelevanter Fähigkeiten. Durch die Verwendung von Leerzeichen und einer klaren, selbstbewussten Schrift lenkt sie die Aufmerksamkeit des Personalchefs direkt auf die wichtigsten Informationen und präsentiert sich als Spitzenkandidatin.

Was muss ein psychologischer Lebenslauf unbedingt enthalten?

Beim Verfassen eines Lebenslaufs im Bereich der psychischen Gesundheit, sei es als Psychologe oder als Assistent im Gesundheitswesen, ist es wichtig, dass er einige essenzielle Elemente enthält. Sie sollten beispielsweise Ihr Fachwissen, Ihre Erfahrungen und Ihre persönlichen Eigenschaften darlegen. Als allgemeine Orientierungshilfe finden Sie hier die wichtigsten Abschnitte, die Sie in Ihrem Lebenslauf für Psychologen aufnehmen sollten.

Präsentieren Sie Ihr Fachgebiet in einem fesselnden persönlichen Profil

Ein fesselndes persönliches Kurzprofil im Lebenslauf ist Ihre Chance, Aufmerksamkeit zu erwecken und Ihre Leidenschaft für die Psychologie zu zeigen. Denken Sie daran, den Lebenslauf auf Ihre angestrebte Stelle zuzuschneiden und ihn gleichzeitig prägnant und ansprechend zu halten. Lassen Sie sich von den Beispielen für persönliche Profile in Lebensläufen für verschiedene verwandte Positionen inspirieren.

Camera Flash

Expertentipp

Ihr persönliches Profil sollte nicht mehr als 70 Wörter oder sechs Zeilen Text umfassen. Vermeiden Sie die Verwendung von Personalpronomen wie „ich“ oder „mich“.

Hier finden Sie einige Beispiele für das Kurzprofil in einem Lebenslauf für Psychologen, die Sie sich schnell und einfach kopieren können.

Beispiel für ein persönliches Profil für Psychologie-Absolventen

Enthusiastischer Psychologie-Absolvent mit einer tiefen Faszination für das Verständnis menschlichen Verhaltens und mentaler Prozesse. Verfügt über eine solide Grundlage in psychologischen Theorien und Forschungsmethoden, die er in strengen akademischen Kursen erworben hat. Geschickt in der psychologischen Forschung und in der Anwendung theoretischer Kenntnisse in der Praxis, um zu wirkungsvollen Forschungsprojekten beizutragen.

Beispiel für ein persönliches Profil eines Assistenzpsychologen im Lebenslauf

Engagierte Assistenzpsychologin mit 5 Jahren praktischer Erfahrung in der Durchführung psychologischer Beurteilungen, in der Forschung und in der Unterstützung bei therapeutischen Maßnahmen. Verfügt über außergewöhnliche Kommunikationsfähigkeiten und ist bestrebt, Menschen auf ihrem Weg zu einer besseren psychischen Gesundheit zu unterstützen. Arbeitet effektiv mit leitenden Psychologen zusammen, um eine sichere klinische Praxis zu gewährleisten.

Beispiel für ein persönliches Profil eines Psychotherapeuten

Einfühlsame Psychotherapeutin mit 7 Jahren Erfahrung in der Begleitung von Menschen bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen und der Förderung des emotionalen Wohlbefindens. Erfahren in der Anwendung von evidenzbasierten therapeutischen Techniken, um ein breites Spektrum an psychischen Problemen zu behandeln. Sie setzt sich dafür ein, ihren Klienten ein sicheres und nicht wertendes Umfeld zu bieten, in dem sie ihre Gedanken und Gefühle erforschen können.

Beispiel für ein persönliches Profil eines Psychologie-Praktikanten

Aufstrebender Psychologie-Absolvent mit einer Leidenschaft für das Verständnis menschlichen Verhaltens und für Beiträge zur Forschung im Bereich der psychischen Gesundheit. Praktische Fähigkeiten in den Bereichen Beurteilung, Intervention und Patientenbetreuung. Verfügt über eine solide Grundlage in psychologischen Theorien und Methoden, gepaart mit einem mitfühlenden und einfühlsamen Ansatz für die Arbeit mit unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen.

Forensischer Psychologe Lebenslauf Beispiel für ein persönliches Profil

Erfahrener forensischer Psychologe mit 5 Jahren Erfahrung und einem tiefgreifenden Verständnis der komplexen Beziehung zwischen Psychologie und Strafrechtssystem. Geschickt in der Beurteilung und Diagnose von Personen im rechtlichen Kontext, mit Schwerpunkt auf Risikobewertung und Rehabilitationsstrategien. Bekannt dafür, analytisches Denken mit Einfühlungsvermögen zu verbinden, um ethische und effektive Ergebnisse zu gewährleisten. Engagiert sich für die Nutzung psychologischer Erkenntnisse, um einen Beitrag zum Streben nach Gerechtigkeit und zur Verbesserung der psychischen Gesundheit im juristischen Umfeld zu leisten.

Erstellen Sie jetzt mit wenigen Klicks einen Lebenslauf für Psychologen

Lebenslauf erstellen

Die wichtigsten Fähigkeiten für einen Lebenslauf in der Psychologie

Die wirksame Darstellung von Schlüsselqualifikationen und Fähigkeiten in Ihrem Lebenslauf ist wichtig, um Ihre Eignung für die gewünschte Stelle zu demonstrieren. Besonders wichtig sind sogenannte Hard Skills und Soft Skills, auf die wir nachfolgend näher eingehen werden.

Hard Skills: Dies sind spezifische technische Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie durch Ausbildung, Training oder praktische Erfahrung erworben haben, und die vor allem in qualifizierten Berufen, wie z. B. als Ph. D. zum Tragen kommen. Folgende Hard Skills könnten für einen psychologischen Lebenslauf interessant sein:

  • Psychologische Beurteilung: Beherrschung der Durchführung und Interpretation psychologischer Beurteilungen wie Persönlichkeitstests, kognitive Beurteilungen und diagnostische Instrumente.

  • Therapeutische Techniken: Kenntnisse evidenzbasierter therapeutischer Ansätze, wie kognitive Verhaltenstherapie (CBT), dialektische Verhaltenstherapie (DBT) oder psychodynamische Therapie.

  • Forschungsmethoden: Vertrautheit mit Forschungsmethoden, Datenerfassung und statistischer Analyse, die in psychologischen Forschungsprojekten verwendet werden.

  • Datenanalyse: Fähigkeit zur Analyse und Interpretation von Forschungsdaten unter Verwendung von Statistiksoftware wie SPSS oder R.

  • Krisenintervention: Fähigkeiten zur sofortigen Unterstützung und Intervention bei Krisen oder Notfällen.

Soft Skills: Dies sind persönliche Qualitäten und Eigenschaften, die eine effektive Kommunikation, Zusammenarbeit und Anpassungsfähigkeit ermöglichen. In diesem Bereich spielen Soft Skills eine entscheidende Rolle beim Aufbau von Beziehungen zu Kunden und Kollegen.

Sie sind auch besonders nützlich, wenn Sie aus einem anderen beruflichen Umfeld kommen, zum Beispiel als Softwareentwickler oder Rechtsanwalt, und einen Karrierewechsel anstreben. Einige wichtige Soft Skills sind:

  • Empathie: die Fähigkeit, die Gefühle und Erfahrungen anderer zu verstehen und nachzuvollziehen, was für den Aufbau einer therapeutischen Beziehung unerlässlich ist.

  • Aktives Zuhören: aufmerksames und einfühlsames Zuhören bei den Anliegen und Perspektiven der Kunden.

  • Kommunikation: klare und effektive Kommunikationsfähigkeiten, um Klienten und Kollegen komplexe psychologische Konzepte zu vermitteln.

  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten: Aufbau positiver Beziehungen, Zusammenarbeit in Teams und Beherrschung der zwischenmenschlichen Dynamik.

  • Problemlösung: Erkennen von Herausforderungen und Finden von Lösungen, sei es im therapeutischen Umfeld oder bei Forschungsprojekten.

  • Ethische Sensibilität: Bewusstsein für ethische Richtlinien und Sensibilität für kulturelle und individuelle Unterschiede bei der Arbeit mit unterschiedlichen Menschen.

Durch die Einbeziehung von Hard- und Soft Skills vermitteln Sie eine Momentaufnahme Ihrer Fähigkeiten und helfen Arbeitgebern, Ihre Eignung für die Stelle zu beurteilen. Wie immer sollten Sie Ihre Fähigkeiten auf die Anforderungen der Stelle, für die Sie sich bewerben, abstimmen.

Ein Lebenslauf für einen psychologischen Forschungsassistenten könnte zum Beispiel Fähigkeiten wie die Beherrschung von Forschungsmethoden, Datenanalyse und eine ausgeprägte Liebe zum Detail aufzeigen. Ein Lebenslauf eines Psychotherapeuten könnte dagegen Fähigkeiten wie aktives Zuhören, Einfühlungsvermögen und therapeutische Techniken hervorheben.

Unabhängig davon, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten, einen Jobwechsel anstreben oder ein Praktikum absolvieren möchten, sollten Sie auf die hier beschriebenen übertragbaren Fähigkeiten achten.

Wie man Berufserfahrung in einen Psychologie-Lebenslauf präsentiert

Die Hervorhebung Ihrer Berufserfahrung in Ihrem Lebenslauf ist von entscheidender Bedeutung, um Ihre praktischen Fähigkeiten, Ihr Fachwissen und Ihren Beitrag zum Fachgebiet zu demonstrieren. Unabhängig davon, ob Sie einen Lebenslauf für einen Psychologie-Studenten, einen Hochschulabsolventen oder einen Lebenslauf für einen erfahrenen Berufstätigen verfassen, sollten Sie in Ihrem Abschnitt über die Berufserfahrung Ihre relevanten Aufgaben und Verantwortlichkeiten darlegen.

Beschreiben Sie Ihre Berufserfahrung im Lebenslauf in umgekehrter chronologischer Reihenfolge, beginnend mit Ihrer letzten Position und rückwärts.

Camera Flash

Expertentipp

Auch Praktika sind eine fantastische Möglichkeit für diejenigen, die noch keine Erfahrungen gesammelt haben. Sie helfen, einen Arbeitsnachweis auf Branchenebene zu erbringen, Kontakte zu Arbeitgebern in der Branche zu knüpfen und die im Studium erworbenen Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen.

Beispiele für Praktika in der Psychologie sind:

  • Praktikum als Beratungspsycholog*in

  • Assistent*in eines klinischen Psychologen

  • Berater*in für Personalbeschaffung

  • Forschungsassistent*in

  • Assistent*in eines Schulpsychologen

  • HR Geschäftsentwicklung

  • Nachhilfelehrer*in für Kinder mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen.

Ehrenamtliche Tätigkeiten sowie Hobbys und Interessen im Lebenslauf eignen sich ebenfalls hervorragend für einen Psychologie-Lebenslauf, um Ihre berufliche und persönliche Entwicklung zu unterstützen. Achten Sie darauf, dass diese Tätigkeiten relevant und aktuell genug sind, um mit Ihrer Bewerbung übereinzustimmen.

Beispiele für Arbeitserfahrung im Psychologie Lebenslauf

Praktikant in der Psychologie | Falkenried Kliniken Hamburg Winterhude | Juni 2022 - August 2022

Unterstützung der leitenden Psychologen bei der Durchführung von Eingangsbewertungen für neue Klienten, Beitrag zu effizientem Fallmanagement und Behandlungsplanung. Durchführung und Auswertung standardisierter psychologischer Tests, um eine genaue Datenerfassung für Forschungszwecke sicherzustellen. Unterstützung bei der Entwicklung von psychoedukativem Material für Workshops zum Thema Stressmanagement und Resilienz. Zusammenarbeit mit einem multidisziplinären Team bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zur Sensibilisierung für die psychische Gesundheit in der örtlichen Gemeinschaft. Durchführung von Literaturrecherchen und Zusammenfassung von Forschungsergebnissen als Beitrag zu laufenden Forschungsprojekten.

  • Durchführung und Auswertung psychologischer Beurteilungen für mehr als 50 Klienten als Beitrag zur genauen Behandlungsplanung und -bewertung.

  • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung einer erfolgreichen Veranstaltung zum Thema psychische Gesundheit, an der über 200 Gemeindemitglieder teilnahmen.

Krankenschwester für Lernbehinderte | Pflegeheim Meerblick, Travemünde | September 2020 - Gegenwart

Anwendung eines personenzentrierten Ansatzes, um die Bedürfnisse und Präferenzen von Bewohnern mit Lernbehinderungen zu bewerten und maßgeschneiderte Pflegepläne zu erstellen. Zusammenarbeit mit einem Team von Fachkräften des Gesundheitswesens bei der Umsetzung von Strategien zur Verhaltenssteuerung, die zu einem besseren Wohlbefinden der Bewohner führen. Emotionale Unterstützung und therapeutische Interventionen für Bewohner mit Ängsten und Problemen. Dokumentierte Beobachtungen und Verlaufsnotizen und führte genaue und aktuelle Aufzeichnungen in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften. Teilnahme an Personalschulungen zu Kommunikationstechniken und Deeskalationsstrategien für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

  • Entwicklung und Umsetzung von Verhaltensunterstützungsplänen für 15 Bewohner, was zu einer 25-prozentigen Verringerung herausfordernder Verhaltensweisen führte.

  • Mitwirkung an einem Schulungsprogramm für das Pflegepersonal, um dessen Fähigkeit zu verbessern, Menschen mit Lernschwierigkeiten effektiv zu unterstützen.

Klinische Psychologin | Therapiezentrum Buchenwald, Bad Homburg | Januar 2017 - Dezember 2022

Führte umfassende psychologische Beurteilungen durch und erstellte evidenzbasierte Behandlungspläne für Kunden mit Stimmungsstörungen und Angstzuständen. Leitung von Einzel- und Gruppentherapiesitzungen unter Verwendung von kognitiven Verhaltenstherapien und achtsamkeitsbasierten Interventionen. Betreuung von bis zu 25 Klienten mit durchweg positiven Ergebnissen und hoher Kundenzufriedenheit. Beaufsichtigte und leitete jüngere Psychologen und Praktikanten und förderte deren berufliche Entwicklung. Zusammenarbeit mit externen medizinischen Fachkräften, um eine integrierte Versorgung von Klienten mit komplexen psychischen Bedürfnissen zu gewährleisten.

  • Leitete therapeutische Interventionen für über 200 Klienten, die zu einer durchschnittlichen Verringerung der Symptome um 15 % innerhalb der ersten sechs Sitzungen führten.

  • Beaufsichtigte und betreute 5 Nachwuchspsychologen, förderte ihre Entwicklung und verbesserte die Qualität der Therapiedienste.

Beratungspsychologe | Meier Sozialberatung, München | Mai 2019 - Gegenwart

Durchführung von Erstgesprächen und Beurteilungen, um die Anliegen und Behandlungsziele der Klienten zu ermitteln. Kurzzeitige lösungsorientierte Beratung für Klienten, die mit Beziehungsproblemen, Traumata und Lebensübergängen zu kämpfen haben. Durchführung von psychoedukativen Workshops zu Stressbewältigung, Resilienz und Emotionsregulation. Verwendung von Ergebnismessungen und Bewertungsinstrumenten, um die Fortschritte der Klienten zu verfolgen und die Behandlungspläne bei Bedarf anzupassen. Entwicklung und Umsetzung eines Wellness-Programms für Mitarbeiter eines lokalen Technologieunternehmens, das sich mit arbeitsbedingtem Stress befasst.

  • Durchführung von über 400 Beratungssitzungen, wobei die Kundenzufriedenheit in Umfragen nach den Sitzungen durchweg bei 85 % lag.

  • Entwicklung und Durchführung eines Stressmanagement-Workshops für einen Firmenkunden, der zu einer 20-prozentigen Steigerung des Wohlbefindens der Mitarbeiter führte.

Schulpsychologe | Lokale Schulbehörde, Stuttgart | Juli 2015 - Oktober 2021

Führte psychoedukative Beurteilungen und Beobachtungen durch, um die Lernstärken und -bedürfnisse der Schüler zu ermitteln. Zusammenarbeit mit Lehrern, Eltern und Schulpersonal bei der Erstellung von individuellen Bildungsplänen für Schüler mit besonderem Bildungsbedarf (SEN). Durchführung von Schulungen für Lehrer und Schulpersonal zur Schaffung eines integrativen Lernumfelds. Beratung und Unterstützung von Eltern in Bezug auf Strategien zur Förderung des schulischen und emotionalen Wohlbefindens ihrer Kinder. Teilnahme an multidisziplinären Teamsitzungen, um komplexe Fälle zu erörtern und Empfehlungen für Interventionen zu geben.

  • Entwicklung und Umsetzung von IEPs für 50 Schüler mit unterschiedlichen Lernbedürfnissen, was zu besseren akademischen Fortschritten und Wohlbefinden führte.

  • Moderation von Schulungsworkshops für über 100 Pädagogen, um deren Fähigkeit zu verbessern, ein integratives Klassenumfeld für Schüler mit SEN zu schaffen.

Fügen Sie Ihre Bildungsabschlüsse in Ihren Psychologie-Lebenslauf ein

Der Abschnitt über Ihre Ausbildung ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Lebenslaufs, da er Ihre akademischen Qualifikationen und die Grundlage Ihrer Fachkenntnisse zeigt. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um Ihre Ausbildung effektiv darzustellen:

  1. Beginnen Sie mit Ihrem höchsten Bildungsabschluss und arbeiten Sie sich rückwärts vor, indem Sie den Namen der Einrichtung, den Abschluss und das Datum des Abschlusses auflisten.

  2. Heben Sie alle relevanten Zertifizierungen, Auszeichnungen oder Ehrungen hervor, die Sie während Ihres Studiums erhalten haben.

  3. Heben Sie gegebenenfalls Ihre Dissertation oder Ihr Forschungsprojekt hervor und zeigen Sie, dass Sie in der Lage sind, unabhängige Forschung zu betreiben und einen Beitrag zum Fachgebiet der Psychologie zu leisten.

  4. Wenn Sie zusätzliche Kurse, Workshops oder Zertifizierungen im Bereich der Psychologie absolviert haben, geben Sie diese in diesem Abschnitt an.

Beispiele für die Ausbildung im Lebenslauf für Psychologen

  • Master of Science in Psychologie, Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen | 2021 Dissertation: „Erforschung der Auswirkungen von Achtsamkeitsmeditation auf die Stressreduzierung bei Universitätsstudenten“

  • Bachelor of Science (B.Sc.) in Psychologie, Charlotte Fresenius Hochschule, Hamburg | 2019 Dissertation: „Eine qualitative Studie zur Untersuchung von Bewältigungsmechanismen bei Personen mit generalisierter Angststörung“

Zertifikate und Lizenzen für einen psychologischen Lebenslauf

Das Hinzufügen von relevanten Lizenzen, Kursen und Zertifikaten im Lebenslauf erhöht Ihre Glaubwürdigkeit und zeigt Ihre Spezialisierung in bestimmten Bereichen. Erwägen Sie also je nach Ihren Karrierezielen den Abschluss geeigneter Zertifizierungen. Es gibt verschiedene Zertifikate für Psychologen, beispielsweise könnte die Aufnahme der folgenden Zertifikate für Ihren Lebenslauf in Psychologie wichtig sein:

Vergewissern Sie sich, dass Sie den Namen des Zertifikats, die Institution oder den Aussteller und das Datum des Abschlusses für jedes Zertifikat angeben, das Sie auflisten. Entdecken Sie weitere Tipps für die Auflistung von Erfolgen in einem Lebenslauf.

Auf einen Blick

Die Erstellung eines Lebenslaufs, der sich von anderen abhebt, erfordert Liebe zum Detail, eine klare Gliederung und die Konzentration auf Ihre einzigartigen Qualifikationen und Fähigkeiten. Hier sind die wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Leitfaden:

  • Der Anfang ist wichtig: Verfassen Sie eine ansprechende Einleitung, in der Sie die Art der angestrebten Tätigkeit und Ihre Einstiegsmöglichkeiten in diesem Bereich hervorheben.

  • Persönliches Profil: Erstellen Sie ein fesselndes persönliches Profil, in dem Sie Ihre Spezialisierung und Leidenschaft herausstellen.

  • Schlüsselqualifikationen: Führen Sie sowohl Hard- als auch Soft Skills auf, die für Ihre Rolle in der Psychologie relevant sind, um Ihr Fachwissen und Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu demonstrieren.

  • Berufserfahrung: Führen Sie relevante Arbeitserfahrungen in kurzen Absätzen auf, gefolgt von quantifizierbaren Erfolgen, um Ihre Wirkung zu unterstreichen.

  • Ausbildung: Stellen Sie Ihre Bildungsabschlüsse, relevante Zertifizierungen und Lizenzen klar und prägnant dar.

Wenn Sie Ihren Lebenslauf fertig geschrieben haben, sollten Sie ihn noch einmal überprüfen, um sicherzustellen, dass er keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler enthält und zu der Stelle passt, auf die Sie sich bewerben.

Wie geht es weiter?

Jetzt können Sie mit der Erstellung eines überzeugenden Lebenslaufs beginnen. Nutzen Sie dafür unsere intuitive Lebenslauf-App mit über 20 Musterlebensläufen und professionellen Designs. Entdecken Sie auch unsere Muster für Anschreiben, um eine überzeugende Einleitung für Ihre Bewerbungen zu erstellen. Sie möchten nichts dem Zufall überlassen? Dann kontaktieren Sie unseren professionellen Lebenslauf-Schreibservice, der Ihnen gerne einen professionellen und einwandfreien Lebenslauf für Psycholog*innen erstellt.

Jetzt professionellen Lebenslauf erstellen

Zur Lebenslauf-App

FAQ

Wie listet man Publikationen in einem Psychologie-Lebenslauf auf?

Fügen Sie einen separaten Abschnitt für Publikationen ein, in dem der Titel, die Autoren, das Veröffentlichungsdatum und Angaben zur Zeitschrift oder Konferenz aufgeführt sind. Weitere Informationen zu Veröffentlichungen finden Sie in unserem Beispiel für einen medizinischen Lebenslauf.

Wie sieht ein Lebenslauf für Psychologie aus?

Halten Sie sich an ein Standard-Lebenslaufformat, das persönliche Informationen wie eine Kontakttelefonnummer, ein persönliches Profil, einen beruflichen Werdegang, eine Ausbildung, Fähigkeiten, Zertifizierungen und Referenzen enthält. In unserem Artikel über chronologische Lebensläufe finden Sie weitere Informationen.

Welche Hobbys gehören in einen Lebenslauf für Psychologen?

Sie können Hobbys angeben, die relevante Fähigkeiten belegen, z. B. ehrenamtliche Tätigkeiten für Organisationen im Bereich der psychischen Gesundheit, die Teilnahme an Forschungsprojekten oder Achtsamkeitspraktiken.

Wird man für ein Psychologiepraktikum bezahlt?

Einige Praktika in der Psychologie können mit einem Stipendium oder einer Vergütung verbunden sein, aber viele sind unbezahlte Gelegenheiten, wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie einen Lebenslauf für Studenten schreiben.

Wie schreibt man in Deutschland einen Psychologie Lebenslauf, wenn man keine Erfahrung hat?

Heben Sie relevante Studienleistungen, ehrenamtliche Tätigkeiten, Praktika und übertragbare Fähigkeiten hervor. Nutzen Sie die berufliche Zusammenfassung oder das persönliche Kurzprofil, um Ihre Leidenschaft für das Fachgebiet zu zeigen.

Wie wird man selbständiger Psychologe?

Um sich als Psychologe selbstständig zu machen, sollten Sie die erforderlichen Lizenzen erwerben, einen Kundenstamm aufbauen und eine starke Online-Präsenz über eine professionelle Website oder soziale Medien einrichten.

Erreichen Sie mit CVMaker das Vorstellungsgespräch für Ihren Traumjob

Erstellen Sie mühelos Ihren professionellen Lebenslauf innerhalb von 10 Minuten und laden Sie ihn herunter, wann und wo immer Sie wollen!

AddSmallErstellen Sie Ihren Lebenslauf
CheckCircle

Erhöhen Sie mit CVMaker Ihre Chancen auf Ihren Traumjob.